Überblick der RSS-Einträge

29.06.2016 / Einsatz von cadraktiv-Software

Zwei kurze Erfolgsmeldungen:

  • Das Produkt "Bundleswitcher" zur Verwaltung von Applikationen ist seit einigen Wochen als Freeware im Autodesk App Store publiziert und kann schon zahlreiche Downloads aufweisen.
  • Der für einen Kunden entwickelte "Roboter" zum selbständigen Abarbeiten von AutoCAD-Aufträgen hat binnen weniger Wochen schon über 40'000 Zeichnungen störungsfrei verarbeitet.

26.04.2016 / Koordinatenformat

Im aktuellen "AutoCAD Magazin 2/16" befindet sich mein Programm "Koord_Format". Für das Programm  wurde ein Produktblatt angelegt und über die Produktseite verlinkt.

22.04.2016 / Freeware "Bundle Switcher für AutoCAD" im App Store

Logo von Bundle Switcher für AutoCAD®

Seit gestern ist auch das Programm "Bundle Switcher für AutoCAD" im "Autodesk App Store" publiziert. Das Programm ist Freeware und dient dazu, dem Anwender ausserhalb von AutoCAD einen Überblick über die installierten "Bundles" zu geben und sie wahlweise zu pausieren oder zu aktivieren (also den Status "zu switchen"). Der App Manager von AutoCAD hingegen bietet nur eine Deinstallation an.

29.03.2016 / Neue Autodesk Versionen 2017

Wie üblich im Frühjahr hat Autodesk die aktuellen Versionen "2017" der (Grund)Programme AutoCAD, AutoCAD LT, Raster Image und DWG TrueView veröffentlicht. Das erste Hotfix für AutoCAD und LT ist auch schon publiziert. Die Vertikalprodukte werden wie gewohnt später folgen. Im folgenden ein paar Links zu englischsprachigen Blogs und anderen Veröffenlichungen, in denen die neuen Programme beschrieben werden werden.

Jimmy Bergmark, JTB World

cadalyst magazine

Shaan Hurley, Autodesk - Between the lines

Kean Walmsley, Autodesk - Through the interface

Heidi Hewett, Autodesk - Taking CAD concepts to the next level

04.03.2016 / Effiziente Programmbedienung

Wir befinden uns im Jahre 50 v. 2016 n.Chr. Alle Software  App-Bedienungen werden mit dem Daumen und Zeigefinger durchgeführt. .... Alle Bedienungen? Nein! Ein paar Unbeugsame hören nicht auf, Widerstand zu leisten.

Das heisst: Natürlich mit den Fingern, aber mit 10 (oder möglichst vielen) auf der Tastatur. Die meisten Programme - und so auch AutoCAD - pflegen seit Urzeiten Befehslabläufe, Shortcuts / Hotkeys usw. für die Tastatur. Egal, ob Maus, Digitizer, Tablett oder Touchscreen - am PC ist man mit vielen Befehlen über die Tastatur schneller, weil man sich die Suche des Befehls, die Bewegung, die Bildschirmreaktionszeiten und den Wechsel zurück zur Tastatur erspart. Vorausgesetzt, man kennt die Befehle ...

Auch Shaan Hurley, Mitarbeiter und Blogger von Autodesk, sieht das so: "The speed at which you can use the keyboard (aside from a script or LISP) is still the fastest method in AutoCAD in my opinion." Lesen sie seinen recht kurzen Blogbeitrag mit dem Link zur Übersicht der Shortcuts.

18.02.2016 / Kochsche Kurve

Im aktuellen "AutoCAD Magazin 1/16" befindet sich mein Programm "Kochsche Kurve". Für das Programm  wurde ein Produktblatt angelegt und über die Produktseite verlinkt.

16.02.2016 / Programme im Autodesk App Store

Logo des Autodesk Exchange Apps Store

Seit kurzem wurde von Autodesk ein zweites Programm von cadraktiv im App Store freigeschalten. Nach dem "Flexstart for AutoCAD" (jetzt auch für Vertikalprodukte) steht nun auch "Attribute füllen" zum Downloaden und Testen bereit. Sie erreichen den App Store über das verlinkte Icon.

05.02.2016 / Schulung für Total Commander

Hier fehlt ein Bild.

Für die Schweizer Abteilung eines international tätigen Anbieters in der Verkehrstechnik wird eine Schulung für den Dateimanager "Total Commander" vorbereitet, weil:
"Why explore when you can command?"


11.01.2016 / "Flexstart for AutoCAD" im App Store

Logo von Flexstart for AutoCAD®

Seit über einem Monat ist das Programm "Flexstart for AutoCAD" im "Autodesk App Store" publiziert. Die neue Version, die in Kürze aktiviert werden wird, kann auch mit den Vertikalprodukten Architecture, Electrical, MEP, MAP, Civil, Plant und Raster Design umgehen.

Das Programm ist, weil es allgemein gültig ist und eher von PowerUser und Administratoren gepflegt wird, in englischer Sprache erstellt. Anwendbar ist es aber für alle Anwender, auch ohne Englischkenntnisse.

Das Programm bietet die Möglichkeit, die wichtigen - aber meistens vollständig übergangenen - Startbefehle von AutoCAD intensiv zu nutzen: übersichtlich, inkl. Prüffunktionen, flexibel, vorkonfigurierbar, integrierbar in Doppelklick und rechte Maustaste.

Bisher startet man das Programm, verliert vielleicht wegen fehlernder Netzwerkverbindungen seine Einstellungen, lädt sich ein Profil, sucht eine Zeichnungsvorlage, öffnet händisch ein Skript und repariert seinen Arbeitsbereich.

Jetzt richtet man sich ein oder mehrere Profile ein und löst mit einem Klick alles aus: Prüfung der Netzwerkverbindungen, Laden des Profils aus Dateien oder dem System, Auslösen von Skripts, Laden von Programmen usw. Die eine Zeichnung startet man dieser Konfiguration, die nächste Zeichnung mit einer anderen ....

Ideal für PowerUser, Administratoren, Instrukturen und Lehrende und alle, die effizient und gesichert starten möchten.

Die Version im App-Store umfasst eine 30-tägige, voll funktionsfähige Testversion.

19.11.2015 / neue Internetauftritte von Autodesk

In der letzten Zeit hat Autodesk die internetbasierten, kostenlosen Angebote für Anwender massiv ausgebaut.

  • Die Autodesk Knowledge Base, die in den letzten Jahren zu einer gewaltigen Wissenssammlung angewachsen ist, steht nun auch in deutscher Sprache zur Verfügung (siehe auch meinen Beitrag vom 10.08.). Mehr Informationen findet man derzeit aber auf den englischen Seiten.
  • Screencast, die Software zur Aufzeichnung und Veröffentlichung von Bildschirmmitschnitten, soll gemäss einer Ankündigung in den nächsten Wochen mit neuen Möglichkeiten, neuer Homepage und neuer Steuerzentrale aktualisiert werden.
  • "Project Praxis" ist eine webbasierte Applikation, um Workflow-Diagramme zu erstellen und in der Cloud zu präsentieren. Das Projekt ist in der Phase "Prerelease" und kann ohne Download getestet werden.

09.11.2015 / "Flexstart for AutoCAD" im Appstore

Seit einigen Tagen ist meine erste Anwendung ("App") auf dem Appstore von Autodesk verfügbar. Das Programm dient dazu, AutoCAD in verschiedenen Konfigurationen zu starten. Das betrifft neben den üblichen "Switches" (Vorlagen, Programme, Ansichten, Hardwarebeschleunigung, ...) auch den flexiblen Umgang mit Profilen, dynamische Auswertung von Umgebungsvariablen usw.

Der Download im Appstore umfasst eine 30tägige Testversion mit allen Funktionen.

27.10.2015 / 1x1 Trainer (Freeware)

Als Nebenprodukt der Rechenübungen mit den Kindern ist ein "1x1 Trainer" (Freeware) entstanden. Nicht nur das 1x1, sondern alle 4 Grundrechnungsarten im Zahlenraum von -10 bis +10 werden abgehandelt. Weitere Infos und der Downloadlink finden sich im Produktblatt. Viel Spass beim Trainieren und bei der Rechenschlacht.

26.10.2015 / DSD Checker

Im aktuellen "AutoCAD Magazin 7/15" befindet sich mein Programm "DSD Checker". Für das Programm  wurde ein Produktblatt angelegt und über die Produktseite verlinkt.

01.10.2015 / "AutoCAD Flexstart" vor der Fertigstellung

AutoCAD zu starten - das kriegt man ja meistens irgendwie hin. Aber es "richtig" zu starten - mit benutzerabhängigem Profil, geprüftem Netzwerk, vordefinierten Programmen und Scripts, wahlweise mit unterschiedlichen AutoCAD-Versionen - dazu verwendet man AutoCAD Flexstart. Dieses Programm bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Startbefehle zu generieren, zu speichern und über einen einzelnen Klick aufzurufen. Damit kann man nicht nur die Befehlszeilenoptionen von AutoCAD (eine starke, aber ebenso stark unterschätzte Funktion) in der Grundform nutzen, sondern zusätzliche Prüfbefehle, Profilverschiebungen usw. ausführen. Nutzbar sind die verschiedenen Startbefehle dann flexibel über den Programmdialog - oder einfach und schnell über Desktoplinks, Rechtsklick oder Doppelklick.
Das Programm ist in der Fertigstellungsphase - bei Interesse stelle ich gerne Testversionen zur Verfügung.

18.09.2015 / neues Lizenzmodell von Autodesk

Das schon seit langem angekündigte neue Lizenzmodell von Autodesk rückt in greifbare Nähe. Nach dem 31.01.2016 werden für viele Autodesk-Produkte keine Dauerlizenzen mehr verfügbar sein. Es empfiehlt sich dringend, sich mit dem Thema rechtzeitig zu befassen - die Unterschiede zwischen Einzelprodukten und Suiten, Netzwerk- und Lokallizenzen, Desktop- und Maintenance Subscription usw. sind nicht banal und von finanzieller Bedeutung.
Die im Web verfügbaren Infos nehmen derzeit an Zahl zu, z.B. gibt es

16.09.2015 / Ausfüllen von Attributen - "Top Secret"

Zum Ausfüllen von Attributen gibt es verschiedene Möglichkeiten - neben meinem Lisp-Programm auch eine "Top Secret" Version. Autodesk Evangelist Lynn Allen zeigt in einem ihrer regelmässigen Videos das Super Speedy (and Top Secret) In-Place Attribute Editing

15.09.2015 / Bildbetrachter XnView - Version 2.34

Der Bildbetrachter XnView wird ebenfalls systematisch weiterentwickelt und hat aktuell die Version 2.34. Die Versionsgeschichte zeigt zwar keine revolutionären Neuigkeiten, aber doch eine Menge behobener Fehler bei Anzeige, Dateiverwaltung usw.
Es ist sicher empfehlenswert, hier nicht ewig mit alten Versionen zu arbeiten.

25.08.2015 / Aufgabenmanager ToDoList nun in Version 7

Die Freeware ToDoList, "A hierarchical task manager with native XML support for custom reporting." und "An effective and flexible way to keep on top of your tasks", ist seit ca. 14 Tagen in der Version 7 verfügbar. Dabei wurde vor allem die Ansichtssteuerung des Programms erweitert, Funktionserweiterungen gab es in den vorherigen Versionen. Wichtige Neuerungen betreffen auch die Entwicklung der Umgebung - Nutzung von GitHub, Aufbau eines Wiki usw.
Das Programm, zu dem ich seit einigen Jahren mit der deutschen Übersetzung und Unterstützung anderer Übersetzer beitrage, ist überaus flexibel und nur empfohlen werden. Zusätzliche Tools (Prüfung der Dateiverweise; Reduzieren der INI) finden sie auf meiner Downloadseite

10.08.2015 / Autodesk Knowledge Center auch auf Deutsch

Seit längerer Zeit zieht Autodesk verschiedene Informationsquellen im "Knowledge Network" zusammen. Dort findet sich unter den Hauptthemen "Support & Schulung", "Kundendienst" und "Community" (fast) alles, was man braucht - und nun auch in deutscher Sprache. Einige verlinkte Themen (z.B. die Foren) sind natürlich weiterhin Englisch, aber es ist nun für deutschsprachige Anwender viel einfacher geworden, das Netzwerk zu nutzen.

30.06.2015 / Fibonacci-Folge

Im aktuellen "AutoCAD Magazin 6/15" befindet sich mein Programm "Fibonacci". Für das Programm  wurde ein Produktblatt inkl. Screencast-Video angelegt und über die Produktseite verlinkt.

28.05.2015 / Sierpinski-Dreieck (Fraktal)

Im aktuellen "AutoCAD Magazin 5/15" befindet sich mein Programm "Sierpinski". Für das Programm  wurde ein Produktblatt inkl. Screencast-Video angelegt und über die Produktseite verlinkt.

20.05.2015 / Produkthomepage ausgebaut

Auf der Produkthomepage werden neue Produkte vorgestellt und zu ihren Produktblättern verlinkt, so z.B. der Formator, File Sync, xTB Font Check und der PDF Formatter. Zu allen Produkten gibt es Screencasts (einfache Videos), mit denen die neuen Produkte vorgestellt werden.

29.04.2015 / Find AutoCAD Recommended Hardware

"AutoCAD Hardware Advisor: Find AutoCAD Recommended Hardware" ist eine Webseite der Firma Autodesk, mit der man sich über die Auswahl der persönlichen Anforderungen Rechner empfehlen lassen kann. Es werden Workstations der Firmen Dell, Lenovo und HP für Desktops und für mobile Geräte angezeigt und Links zu den (amerikanischen) Online-Shops angeboten.

Als Abschluss bleibt nur die erneute Empfehlung, für AutoCAD-Anwendungen nicht das nächste PC-Sonderangebot vom Diskonter zu nehmen. Es zahlt sich nicht aus ... - Zur Webseite...

10.04.2015 / Online-Viewer für Zeichnungsdaten

Autodesk bietet einen neuen Online-Viewer an: Autodesk 360 Viewer. Derzeit werden 53 Dateiformate angegeben, die der Viewer darstellen kann.
Grundsätzlich sollte man sich bei Online-Lösungen vorher Überlegungen zum Datenschutz der eigenen Daten machen; die "Terms of Services" und das "Autodesk Privacy Statement" umfassen ca. 30 Seiten Kleingedrucktes ..

07.04.2015 / Sicherheitsbedrohungen in AutoCAD

AutoCAD und DWGs stehen im digitalen Sicherheitsbewusstsein meistens nicht an erster Stelle, dennoch gibt es auch in diesem Bereich Bedrohungen. Gehackte Zeichnungsdateien, Software mit integrierter Malware usw. treten aber auch hier auf, und seitens Autodesk wurden in den letzten Jahren zahlreiche Schritte zur Absicherung umgesetzt.
In zwei Blogbeiträgen von Dieter Schlaepfer, Autodesk, wird das Thema kurz abgehandelt:

20.03.2015 / Veröffentlichung von AutoCAD 2016

Wie jedes Jahr im März veröffentlicht Autodesk wiederum neue Versionen ihrer Programme, so auch von AutoCAD. Am 20.03.2015 wird AutoCAD 2016 veröffentlicht, und die Blogs der Mitarbeiter von Autodesk haben heute schon zahlreiche Informationen veröffentlich. Sehr informativ sind die (englischen) Blogs von

19.03.2015 / Produktblätter ergänzt

Für das Programm "Klick_Rech / Grundrechnungsarten mit Textinhalten" wurde ein Produktblatt inkl. Screencast-Video angelegt und über die Produktseite verlinkt.

11.11.2014 / Programme zur Dateikontrolle und Zeichnungsanalyse

Derzeit befinden sich bei mir zwei Programme in Entwicklung, die sich mit Dateikontrolle und -vergleich sowie mit der Zeichnungsanalyse befassen. Ein Programm bietet den Vergleich von Dateistrukturen auf Duplikate, abgeleitete Dateien und Vergleich des Erstellungsdatums sowie die Gruppierung (Sortierung) von grossen Dateimengen; das zweite Programm untersucht per ObjectDBX Dateien auf ihre definierten Plotstiltabellen und Schriftfonts und prüft, ob diese Dateien auch im System zur Verfügung stehen. Einfache, kommentierte Videos können hier angesehen werden:

09.09.2014 / Funktionstasten F1 - F12: "The Fabulous Function Keys in AutoCAD"

Als Ergänzung zu den Shortcuts (siehe letzten RSS-Feed) gibt es zu den Funktionstasten F1 - F12 ein kurzes, aktuelles Schulungsvideo (auf Englisch) im Blog von Lynn Allen: "The Fabulous Function Keys in AutoCAD"

28.08.2014 / Aktuelle Shortcut-Übersicht

Leider kommt die Verwendung von Shortcuts (Kurztasten) etwas "aus der Mode" - was im Endeffekt mit Zeitverlust während der Arbeit verbunden ist. Das meint auch der Autodesk-Spezialist Shaan Hurley: "Need a fast way to enter a command, want to save keystrokes, and time? Here is the perfect resource for you." Und in seinem Blogbeitrag verlinkt er auch die aktuelle Kurztasten-Übersicht ("AutoCAD Shortcuts Guide").
Ausdrucken, anschauen und üben lohnt sich auf jeden Fall, und dass bisschen Englisch sollte kein Hindernis sein.

24.08.2014 / Neue Produktblätter auf der Homepage

Für die Programme "Blocktausch / Block Permutator", "Quickdel", "Blockbrowser" und "Prop Machine / DWG Eigenschaften schreiben" wurden die Produktblätter angelegt und über die Produktseite verlinkt. Diese Programme sind tw. "kleine Helferlein im Spezialfall" (Quickdel), aber vor allem überall einsetzbare Programme zur Unterstützung von Standardarbeiten.

07.08.2014 / Update für Softelec-Produkte

Am 01.08.2014 hat die Fa. Softelec ein neues Update für ihre Produkte bereitgestellt. Es betrifft die neue Version 12.1 der VPHybridCAD Produktpalette und VPview sowie die neue Version 5.1 der VPmap Serie und VPindex. Dieses neue Release ist voll kompatibel zu AutoCAD 2015 und seinen Ablegern.
Ebenfalls neu seit 09.04.2014 ist der RasterDWG-Treiber, der auch AutoCAD 2015 unterstützt.

Downloads und Produkte finden sie unter diesen Links:

18.07.2014 / Produktblätter für drei neue Programme

Für die Programme "Delta_Z - Linien über ihre Höhendifferenz suchen", "Poly_Search - Ähnliche Polylinien suchen" und "Stil-Font-Sucher - Durchblättern von Texten nach ihren Fonts und Stilen" wurden die Produktblätter erstellt. Erhältlich sind alle Programme über das "AutoCAD-Magazin".
Nähere Informatioen finden sich auf der Produktseite

16.04.2014 / Programm "Poly Rad - Bögen an Polylinien"

Im AutoCAD-Magazin 3/2014 wurde mein Programm "Poly Rad - Bögen an Polylinien" veröffentlicht. Es passt an jeweils drei folgende Stützpunkte von Polylinien Kreisbögen an, ermittelt den Radius und zeichnet und beschriftet Informationen. Die Bögen werden in drei wählbare Layergruppen aufgeteilt.
Nähere Informatioen finden sich im Produktblatt

31.03.2014 / AutoCAD 2015 - Übersicht über neue Funktionen

AutoCAD 2015 wurde veröffentlicht, und  während es auf den deutschsprachigen Webseiten noch eher ruhig ist, gibt es schon zahlreiche Informationen auf englischsprachigen Blogs.

28.03.2014 / AutoCAD 2015 - Vorausinformationen

In wenigen Tagen wird AutoCAD 2015 veröffentlicht werden, Vorausinfos gibt es natürlich schon. So schreibt R.K. McSwain, Autodesk Expert Elite aus Houston, Texas, in seinem Beitrag AutoCAD 2015 in two minutes sinngemäss:
"Obwohl es in AutoCAD 2015 keine riesigen, wegweisenden Änderungen gibt (z.B. CUI, Plansatzmanager, Ribbon), gibt es dennoch eine Menge kleinerer Verbesserungen, davon viele kundengesteuert. Wir verbringen viel Zeit in verschiedenen AutoCAD-Foren, und glauben sie uns, diese Version ist das, wonach viele Kunden gefragt haben."

25.03.2014 / Autodesk - neue Verträge, neue Software

"Alles neu macht der M..... März" - zumindest bei Autodesk - neue Software, neue Verträge usw. 

  • Ab sofort ist das aktuelle DWG Trueview 2015 verfügbar. Diese kostenlose Software ist ein Betrachter für DWG- und DXF-Dateien, der die gleichen Betrachtungs- und Plotfunktionen wie AutoCAD verwendet und daher höchste Qualität und Leistung bringt.
    Nicht korrekt dargestellt werden aber hybride RasterDWG; dazu ist weiterhin der entsprechende Viewer oder ein zusätzlicher Treiber für AutoCAD nötig.
  • Angekündigt per 1. Februar 2015 ist eine Änderung der Lizenzbedingungen: Ab dem 1. Februar 2015 werden Upgrades von früheren Versionen nur noch mit einem Subskriptionsvertrag erhältlich sein. Ebenso wird eine bis 25.04.2014 laufende Aktion angeboten.
    In diesem englischen Blog von Jimmy Bergmark gibt es weitere Informationen.

17.03.2014 / Bildbetrachter "XnView" in der neuen Version 2.20

Der Bildbetrachter XnView - der viel mehr kann als Bilder nur zu betrachten - wird laufend weiter gepflegt; die aktuelle Version bietet z.B. "XMP Reformat" und einen Bugfix bei Mehrseiten-Druck. Nähere Hinweise und Downloadlinks sind in diesem Forumsbeitrag zu finden.
Um XnView hat sich in den letzten Jahren eine ganze Softwarefamilie entwickelt - XnConvert für Stapelverarbeitungen von Bildern, diverse Mobile-Anwendungen usw. Es zahlt sich sicherlich aus, sich mit diesen Produkten näher zu beschäftigen.

05.03.2014 / Programm "Stil_Font_Sucher" im aktuellen AutoCAD-Magazin

Die aktuelle Ausgabe 2/2014 des "AutoCAD & Inventor Magazins"  mit meinem Programm "Stil_Font_Sucher" ist soeben erschienen. Der begleitende Artikel dazu:

Stilvoll blättern

Textstile und Textfonts sind in AutoCAD wahrlich keine Neuigkeit, und an sich wären sie ausgezeichnet Hilfs- und Gestaltungsmittel – wenn sie nicht auch ausreichend Gelegenheit böten, damit ordentliches Durcheinander anzurichten (was ja nicht für Stile gelten soll …). Kurz gesagt – es wird immer wieder für Überraschungen gesorgt, wenn man drei identische Stile mit verschiedenen Namen findet oder solche, die als Stilnamen einen Fontnamen verwenden, aber einen ganz anderen Font verwenden usw. Und oft gibt es Stile, deren Fonts nicht (mehr) vorhanden sind und die Frage nach der Ersatzschrift auftaucht.
Während der Befehl „Stil“ die Logik dazu zeigt, bleibt immer noch die Frage, wo diese Stile und Fonts überhaupt verwendet werden und welche Textinhalte dargestellt werden. Das Programm „Stil_Font_Sucher“ (Startbefehl: sfs) bietet die Möglichkeit, wahlweise Textstile oder die dahinterstehenden Fonts zu suchen und anzuzeigen. In zwei Popup-Listen werden sowohl alle Textstile als auch alle verwendeten Textfonts angezeigt. Im ersten Schritt wählt der Anwender, welche Suche und nach welchem Inhalt ausgeführt werden soll.
Im zweiten Schritt werden die Objekte gewählt, die geprüft werden sollen. Geprüft werden Texte, MTexte, freie Attributdefinitionen und Attribute in Attributblöcken; andere Elemente wie Texte in Blöcken, Tabellen, Bemassungen usw. werden nicht geprüft. Mit „Alle Objekte“ werden alle entsprechende im aktuellen Bereich gewählt; mit „Objekte wählen…“ wird der Anwender zur Auswahl aufgefordert, wobei dabei nur die oben erwähnten Objekttypen erfasst werden.
„Suchen“ startet den Ablauf, der die Objekte auf den (die) definierten Textstil(e) prüft. (Hinweis: Wenn die Suche nach „Textfont“ gewählt wird, werden die Stile mit diesem Font ermittelt und dann nach diesen Stilen gesucht). Wird ein Objekt gefunden, wird es automatisch angezeigt und die wichtigsten Inhalte in der Befehlszeile angezeigt. Bei Attributen wird nicht das Attribut, sondern der ganze Block gezeigt. Nach 2 sec wird die Schleife fortgesetzt.

Das Programm ist auf der Tool-CD enthalten und wird allen Abonennten automatisch zugestellt; das einzelne Heft kann über den Verlag erworben werden.

03.03.2014 / Servicepack für Softelec-Produkte

Die Firma Softelec hat das "Service Pack 2 für VPHybridCAD/VPview V12.01 und VPmap/VPindex V5.01" veröffentlicht. Einen Überblick, Downloads und den Link zur sehr umfangreichen Änderungsliste finden sie hier ...

20.02.2014 / Total Commander in Version 8.50

Der Dateimanager Total Commander ist in der neuen Version 8.50 erschienen. Was ist neu? Hier klicken ...

16.02.2014 / Videovorstellungen der Programme auf Chronicle

Wie vor kurzem schon erwähnt gibt es von Autodesk das neue Projekt "Chronicle", das einfache und informative Erstellung und Veröffentlichung von Videomitschnitten ermöglicht. Zu meinen aktuellen Programmen habe ich kurze Videos erstellt, die dort betrachtet werden können.
Schauen sie mal vorbei, es wird sich lohnen ...

13.02.2014 / Fernzugriffssoftware "Mikogo" in neuer Version 5

Der Hersteller "Mikogo" hat die neue Version 5 seiner Software für Fernzugriffe und Webkonferenzen veröffentlicht, die auch von cadraktiv eingesetzt wird. Wenn sie bisher schon den Anwenderteil der Software lokal auf ihrem PC gespeichert haben, dann löschen sie bitte die alte Version und ersetzen sie durch die neue.

Zum Download hier klicken, dann ganz nach unten scrollen und aus dem Kapitel "Windows Download für Teilnehmer" das "Mikogo Teilnehmerprogramm" herunterladen.

29.01.2014 / Programm "Blockbrowser" - Video auf Chronicle

Von Autodesk gibt es das neue Projekt "Chronicle", das einfache und informative Erstellung und Veröffentlichung von Videomitschnitten ermöglicht. Mein neues Programm "Blockbrowser" wird dort vorgestellt.

Was macht das Programm?

Per Mausklick kann man

  • vorher definierte Blöcke oder Blocklisten
  • in Vergrösserung von 10 - 100% oder beliebig
  • im Modell oder aktiven Bereich oder in allen Layouts oder in der ganzen Zeichnung oder in freier Auswahl
  • vorwärts oder rückwärts
  • suchen und darstellen, also "durchblättern"

Für welche Branchen?

  • alle Zeichnungen mit Blöcken
  • unabhängig von der Branche (Bauwesen, Elektrotechnik, Vermessung, Anlagenbau, ...)

Zum Video hier klicken.

11.12.2013 / AutoCAD und Windows XP

Der Autodesk-Blog "Without a net" weist in seinem Beitrag "Microsoft Windows XP support for AutoCAD being discontinued" vom 20.11.2013 auf einen wichtigen Artikel zu diesem Thema hin.
Diesen Hinweis möchte ich hier wiederholen - der englischsprachige Eintrag bei "Autodesk AutoCAD Services & Support" ist hier zu finden: Microsoft Windows XP support for AutoCAD products FAQ

01.12.2013 / Zeichnen einer Linie in AutoCAD - Querschnitt über die Programmierschnittstellen

Lee Ambrosius, ein Programmierspezialist von Autodesk, hat in seinem Blog "Beyond the UI" das Zeichnen einer einfachen Linie in den verschiedenen Programmierschnittstellen dargestellt. Die Vielzahl der Möglichkeiten hat AutoCAD zu der Flexibilität verholfen, für die es seit fast 30 Jahren bekannt ist.

Der auf Englisch verfasste Artikel ist hier nachzulesen, und auch wenn man keine Englisch- oder Programmierkenntnisse hat braucht man nur die Zeilen unter den jeweiligen Überschriften zählen, um sich einen Eindruck von der benötigten Codelänge machen.

Auch wenn natürlich Beispiele keine Vergleichsstudien darstellen, so ist das aus meiner Sicht dennoch ein interessantes Beispiel, dass (Auto)Lisp zwar nicht überall, aber in wichtigen Ansätzen die richtige Methode ist.

27.11.2013 / neue Version des Cadview-Plugin für Total Commander

Das Cadview-Plugin für den Total Commander wurde in einer neuen Version veröffentlicht. Die aktuelle Version 9.1.5 bietet

  • Unterstützung für das Dateiformat AutoCAD 2013
  • Unterstützung für den Total Commander x64
  • Fehlerbehebungen

Informationen und Downloads gibt es hier. Beachten sie bitte, dass diese Version als neue Hauptversion gilt und für ein Update eine Update-Lizenz zu erwerben ist.

21.11.2013 / Programme "Zeichnungseigenschaften füllen" und "Blockbrowser" in Betaversion

Zwei für den täglichen Gebrauch wichtige Programme wurden als Testversionen (Beta) fertiggestellt.

  • "Zeichnungseigenschaften befüllen" (Prop_machine) ist ein konfigurierbares, flexibles und leistungsfähiges Programm zum Befüllen der Zeichnungseigenschaften wie Titel, Thema, benutzerspezifische Daten usw. Das Programm "Propulate" in AutoCAD ist wahrscheinlich bekannt - die "Prop_Machine" ist bequemer, leistungsfähiger, flexibler ....
  • "Blockbrowser" ist ein Programm, das vordefinierten Blöcke (im definierbaren Suchbereich) sucht und am Bildschirm vorwärts und rückwärts durchblättert. Blöcke nicht mehr suchen - einfach blättern ...

Die Produktblätter werden in den nächsten Tagen erstellt. Für Testversionen bzw. Vorführungen kontaktieren sie mich bitte.

20.11.2013 / Produktblätter für "Dateiwächter", "Verzeichnisse gruppieren" und "Quick Purge" aktiviert

Zu den Programmen, die in den aktuellen Ausgaben des AutoCAD-Magazins veröffentlicht wurden, sind die Produktblätter aktiviert. Sie finden

Diese Programme können über das  AutoCAD-Magazin erworben werden (siehe Link auf den Produktblättern)

18.11.2013 / Produktblätter für "Dynamische Vorlagen" und "Verdrahtung" aktiviert

Für zwei weitere Lisp-Programme wurde die Webseite entsprechend angepasst. Sie finden

"Dynamische Vorlagen":

"Verdrahtung":

Für Testversionen und weitere Fragen wenden sie sich bitte an mich.


17.11.2013 / Produktblatt für "Attribute füllen" aktiviert

Für das Lisp-Programm "Attribute füllen" wurde die Webseite entsprechend angepasst. Sie finden


22.10.2013 / Tracker Software veröffentlicht neuen PDF-Viewer/Editor

Der Hersteller der PDF-Software "PDF-XChange", Tracker Software aus Kanada, hat heute das neue Produkt "PDF-XChange Editor" veröffentlicht. Die Pressemeldung ist hier zu lesen. Die Produktbeschreibung findet sich auch hier.

Ich erlaube mir, die Pressemeldung unverbindlich und vereinfacht zu übersetzen:

PDF-XChange Editor veröffentlicht!


22.10.2013

Ja - er ist hier - der erwartete PDF-XChange Editor ist nun vollständig und als Download verfügbar!
Nach einigen bedauerlichen Verzögerungen freuen wir uns sehr, den Anwendern mitteilen zu können, dass der PDF-XChange Editor nun fertiggestellt ist und den PDF-XChange Viewer in allen Endanwender-Produkten ablösen wird - sowohl in den KOSTENLOSEN als auch in den bezahlten Versionen.

Wir wissen, dass sie den Editor mit einer Menge an neuen und spannenden Funktionen lieben werden; nach fast 4 Jahren Entwicklungszeit, in der wir auf alle Anforderungen und Wünschen gehört und so viele wie möglich umgesetzt haben, werden wir in den kommenden Monaten und Jahren so fortfahren.

Einige der herausragenden Funktionen zusätzlich zur Bearbeitung sind Redaktion, Scan und OCR in einem Arbeitsgang, zusammenfügen mehrerer PDF-Dateien (die Option zur Integration anderer Formate kommt bald), erweiterte Unterstützung von XFA-Formularen und viel, viel mehr.

Die KOSTENLOSE Version ist für alle verfügbar, und wenn sie nach dem 01.01.2012 eine Lizenz für den PDF-XChange Viewer PRO erworben haben steht ihnen die PRO Version mit ihrer aktuellen PRO-Lizenz zur Verfügung - es ist kein Upgrade oder keine neue Seriennummer erforderlich.

Der PDF-XChange Editor kann von unseren Download-Seiten heruntergeladen werden.

19.09.2013 / Programmveröffentlichungen im AutoCAD-Magazin

Ein Fixpunkt des "AutoCAD-Magazins" http://www.autocad-magazin.de sind seit vielen Jahren die Lisp-Programme im Praxisteil. In den Jahren bis 2007 wurden bereits 20 Programme von mir veröffentlicht; im Heft 6/2013 - PDF siehe hier - eine Routine zum geordneten und gruppierten Aufräumen von Dateien (strukturieren und verschieben) und in der aktuellen Ausgabe 7/2013 "Q_Purge" (Quick Purge), ein Programm zum einfachen Bereinigen nach vorher definierten Abläufen.

09.09.2013 / Eigenes Forum auf der Homepage

Nach "etwas" Vorbereitungsarbeiten wurde heute das Forum der cadraktiv gmbh aktiviert. Es wurde auf phpBB3-Basis erstellt - herzlichen Dank an die phpbb-Community - und soll die Möglichkeit bieten, spezielle Themen der Anwender zu diskutieren und nach Möglichkeit zu lösen.
Nicht gedacht ist es

  • als Ersatz oder Konkurrenz zu den AutoCAD-Foren (die sind besser, schneller, grösser ..) oder
  • als Spielwiese für Spammer und Trolle - daher ist die Anmeldung von der Freischaltung durch den Admin abhängig.

Die Struktur steht nun als Grundgerüst fest, Anpassungen nach Bedarf sind möglich.

Zum Forum bitte hier klicken...

20.07.2013 / Sicherheits-Hotfix für Autodesk 2011 - 2014

Am 10.07.2013 wurde von Autodesk ein Sicherheits-Hotfix für Autodesk 2011 - 2014 bereitgestellt. Er behebt eine Sicherheitslücke (Common Vulnerabilities Exposure) in AutoCAD, AutoCAD LT und DWG True View, jeweils in den Versionen 2011 - 2014 und in den vertikalen Produkten.
Autodesk empfiehlt dringend, den Hotfix zu installieren.

Informationen und Download bei Autodesk; Informationen für allfällige Probleme bei JTBWorld

19.07.2013 / Erweiterung der Homepage um Fernwartung

Unter der Seite Fernwartung stehen nun Links zur Verfügung, mit denen ich eine Fernwartung bzw. eine Fern-Präsentation anbieten kann. Verwendet wird dazu die Software Mikogo. Bei Firmen-Netzwerken mit sehr strengen Sicherheitseinstellungen sind jedoch die Anwender auf eigene Software angewiesen.

08.07.2013 / Autodesk und Internet Explorer 10

Der Blog "Up and Ready", der von Autodesk betrieben wird und sich mit Installation, Konfiguration und Verteilung von Autodesk-Produkten beschäftigt, hat in den letzten Wochen interessante Informationen zum Internet Explorer 10 veröffentlicht:



01.07.2013 / Produktempfehlung DWG Columns und DWG Info Tips

Auf meiner Produktseite stelle ich die ersten beiden (externen) Softwareprodukte vor, mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Geringe Ankaufskosten, etwas Vorbereitungs- bzw. Einstellungszeit, und sie bekommen über ihre Zeichnungen den Überblick, den sie sich schon immer gewünscht haben.


Weiterlesen ...

10.06.2013 / AUGI World - Ausgabe Juni 2013

Die "AUGI - Autodesk User Group International" ist von Autodesk als Vertreter der Autodesk User Community anerkannt. Als Teil ihrer Tätigkeit bietet sie zahlreiche Informationsmöglichkeiten an - vor allem über ihre englischsprachige Homepage.
"Hotnews", Wunschlisten, Foren, Bibliotheken, Umfragen, ... - alles ist zu finden. Monatlich erscheint auch die "AUGIWorld", eine Zeitschrift im Umfang von ca. 44 Seiten. Die Ausgabe vom Juni 2013 führt den Titel "Get a Helping Hand from Autodesk 3rd Party Apps" und ist



  • für Nichtmitglieder im Juni online lesbar und
  • für Mitglieder (von 0 - 100 $ / Jahr) steht sie als PDF und später auch im Archiv zur Verfügung.

03.06.2013 / Softelec: Neue Release für VPHybridCAD, VPmap Serie, VPindex und VPview

Copyright Fa. Softelec

Vor wenigen Tagen hat die Fa. Softelec, München, neue Releases ihrer Produktpalette vorgestellt.


Aus ihrer Webseite, Abschnitt News:

-----------------------------------------
Neue Release für VPHybridCAD, VPmap Serie, VPindex und VPview
München, 28. Mai 2013:
softelec bringt für alle aktuellen Produktfamilien ein neues Release auf den Markt.

Für VPHybridCAD und VPview ist dies die Version 12, für VPmap und VPindex die Version 5.
Alle neuen Produkte zeichnen sich durch eine neue, moderne Oberfläche aus und sind kompatibel für Windows 8.
Mit dem neuen Release unterstützt VPHybridCAD und VPmap jetzt auch die AutoCAD Versionen 2013 und 2014 sowie deren vertikalen Anwendungen.
Alle Produkte mit integrierter Texterkennung sind mit der neuesten OCR Technologie ausgestattet.

Weitere Neuerungen sind unter anderem ein integrierter Datei-Browser, sowie eine stark verbesserte PDF Unterstützung.

Zur Produktseite...
-----------------------------------------

Bitte beachten sie, dass auch weitere Produkte mit neuen Versionen ausgestattet wurden:

18.05.2013 / Weisheiten zum Projektmanagement

Die D.O.G. Dokumentation ohne Grenzen GmbH bietet Dienstleistungen rund um die mehrsprachige Dokumentation (Fachübersetzungen, technische Redaktion und Softwareentwicklung) an. Ihre "D.O.G. news" bieten neben Fachinformationen und Softwaretipps auch die "Schmunzelecke", die ich heute zum Thema "Weisheiten zum Projektmanagement" mit Erlaubnis teilweise wiedergeben möchte.

Weisheiten zum Projektmanagement

  • Nichts ist unmöglich für die Person, die die Arbeit nicht selbst tun muss.
  • Ein Problem zu teilen heisst, den Schwarzen Peter zu übergeben.
  • Ein Benutzer ist jemand, der ihnen am Tag der Übergabe sagt, was er eigentlich haben wollte.
  • Es ist nie genug Zeit da, um es gleich beim ersten Mal richtig zu machen, aber es gibt immer genug Zeit, um es immer wieder neu zu tun.
  • Jeder fragt nach einem starken Projektleiter, aber wenn sie ihn erhalten, wollen sie ihn nicht.
  • Schnell - billig - gut: Suchen sie sich zwei davon aus.
  • Menschen unter Druck denken nicht schneller.
  • Murphy war Optimist.
  • .....

Was lernen wir daraus? Es "menschelt" immer, und das sollte nicht vergessen werden ;-)


06.05.2013 / Neuer PDF-XChange Editor von Tracker Software

Vom Hersteller der PDF-Produkte "PDF-XChange", der kanadischen Firma Tracker Software, wurde der "PDF-XChange Editor" als Weiterentwicklung des "PDF-XChange Viewers" veröffentlicht. Mit diesem Produkt können PDF-Dateien nicht nur betrachtet, sondern auch grundsätzlich bearbeitet und verändert werden.

Als Highlights werden unter anderem genannt:

  • Direkte Bearbeitung des Inhaltes wie Text, Bilder, Zeichnungen
  • Support für Plugins
  • OCR - Texterkennung
  • Verbesserte Schriftdarstellung
  • Verbesserte JavaScript Engine
  • Direkte Unterstützung von 15 Bildformaten
  • Komplette Überarbeitung des GUI (Optik, Benutzerschnittstelle)
  • ....

Derzeit ist das Programm noch nicht in Deutsch und noch nicht mit allen Funktionen verfügbar, aber interessierte Anwender sollten sich das Programm schon laden und installieren. Es kann neben den bestehenden Installationen von PDF-XChange Viewer installiert werden.

Weitere englischsprachige Informationen finden sie hier:

Pressemeldung, inkl. der (grosszügigen Updateregelung)

Softwarespezifikation

Link zur kostenlosen Version des aktuellen Viewers (mit weniger Funktionen als die kostenpflichtige Version)

Get PDF Viewer

17.04.2013 / Ausbau der Homepage

Die Homepage wurde inhaltlich und optisch erweitert: schnelle Suchfunktion, Partnerschaften, Englische Willkommenseite, ...

Mit dem kommenden Schritt werden erste Produkte vorgestellt werden.

08.04.2013 / Webseitenempfehlung http://www.cadalyst.com/

Die Webseite http://www.cadalyst.com ist eine schon seit langem bestehende, auf CAD-Themen spezialisierte Seite. Angeboten wird eine breite Palette an aktuellen Informationen zu Hard- und Software (AutoCAD, PTC, Solidworks, Bentley, ....), Videos, Tips usw.; die Zielgruppe ist ebenso breit gestreut und richtet sich an Anfänger und Systembetreuer.

Ich empfehle, diese Seite immer wieder zu nutzen. Einzige Voraussetzung: mittlere Englischkenntnisse ...

26.03.2013 / Autodesk: Portfolios 2014; neue Webseite; neues Logo

Wie jedes Jahr im März veröffentlicht Autodesk die neuen Versionen der Softwareprodukte. Heute um 16:00 Uhr werden in einem speziellen Webcast die neuen Produkte vorgestellt. Näheres siehe diese beiden (englischsprachigen) Blogs:

http://blog.jtbworld.com/2013/03/autodesk-2014-portfolio-release.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+JtbWorld+%28JTB+World%29

http://cadablog.blogspot.ch/2013/03/autodesk-to-announce-2014-portfolio.html

Die Logo und Webseite wurden auch vollständig neu gestaltet: http://www.autodesk.de/

23.03.2013 / Webseite www.cadraktiv.ch aufgeschalten

Meine Webseite wurde nun in der "endgültigen" Form aufgeschalten. Angestrebt wurde eine aufgeräumte Struktur und übersichtlicher Inhalt; ich hoffe, dass es mir gelungen ist.

Ich bedanke mich bei den Korrekturlesern und vor allem bei der Internet-Community, die durch die Bereitstellung von Vorlagen, Bildern, Formularen und Erklärungen den Grundstein für diese Seite gelegt hat.

Falls noch die alte Seite angezeigt wird, einfach die Anzeige mit "Strg+F5" aktualisieren.

23.03.2013 / XnView: neue Webseite und neues XnConvert

Logo von XnView

Die Softwarefamilie um den Bildbetrachter "XnView" hat eine neue Webseite (unter alter Adresse). Da die Anzahl der verschiedenen Produkte zur Bildbetrachtung und -verarbeitung vor allem im Bereich "Mobile" und "Multi Platform" in den letzten Jahren stark gewachsen ist, litt die Struktur unter zunehmender Unübersichtlichkeit.

Die Seiten stehen jetzt auf Englisch und Französisch zur Verfügung, deutschsprachige Seiten werden wahrscheinlich noch nachgereicht.

XnConvert, das Programm zum Stapelkonvertieren von Bilddateien, ist jetzt in der Version 1.55 veröffentlicht. Als Änderungen werden Bugfixes genannt.

 

08.03.2013 / Windows 8 und CAD

Auf www.cadalyst.com wurde am 14.02.2013 ein Beitrag zum Thema CAD und Windows 8 veröffentlicht. Der Link zum Artikel findet sich unten; meine Bilanz: Die genannten CAD-Fachleute sehen das sehr kritisch, und es besteht derzeit für einen AutoCAD-Anwender kein Grund, auf Win 8 zu wechseln. Autodesk selbst hat bis heute die Hauptprodukte nicht freigegeben (siehe http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/ps/dl/item?siteID=123112&id=19048377&linkID=9240617 am 11.03.2013).

01.03.2013 / Offizieller Start der Geschäftstätigkeit

Mit heutigem Tag nimmt die Firma "cadraktiv gmbh - Dienstleistungen für AutoCAD und Umfeld" formell die Geschäftstätigkeit auf.

Die Webseite selbst ist noch im Aufbau, doch hoffe ich, sie in der nächsten Woche freischalten zu können.

03.02.2013 / Webseite: erster Schritt

Die Domain www.cadraktiv.ch wurde mit dem ersten Text befüllt: "Coming soon / Under construction" sowie XING und RSS-Feed sind ein kleiner, aber erster Schritt.